admin

Sonderführungen

NEUE DAUERAUSSTELLUNG „KZ-Häftlinge in der  Rüstungsproduktion“ Nach einer umfangreichen Erweiterung und Neugestaltung wurde im Oktober 2022 die NEUE DAUERAUSSTELLUNG „KZ-Häftlinge in der Rüstungsproduktion“ in der Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte eröffnet. Exponate, historische Spuren, Wand- und Bodenfreilegungen zeigen sich in der Überarbeitung. In den unterschiedlichen Ausstellungsbereichen erhalten die Besuchenden Informationen über die Geschichte der vier …

Sonderführungen Weiterlesen »

Portrait Zora S.

11. März | Frauen in Lagern

Führung durch die Dauerausstellung Im Salzgittergebiet wurden tausende Frauen in Zwangsarbeiterlagern, in Konzentrationslagern oder im Arbeitserziehungslager inhaftiert. Viele von diesen Frauen wurden in den Rüstungsbetrieben eingesetzt.Andere haben als Aufseherinnen in den Lagern gearbeitet. Nach Kriegsende wurden viele von ihnen festgenommen, aber nur wenige mussten vor Gericht. In der Führung anlässlich des Internationalen Frauentags wird über …

11. März | Frauen in Lagern Weiterlesen »

11. April | Gedenkstunde

Die jährlich stattfindende Gedenkstunde wird vom Betriebsrat der Salzgitter Flachstahl GmbH in Kooperation mit dem Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V. organisiert.Einen Beitrag zur inhaltlichen Gestaltung übernehmen wieder Auszubildende der Salzgitter Flachstahl GmbH. Zeit: 16.00 Uhr Treffpunkt: Salzgitter AG (Tor 1), Eisenhüttenstraße,38239 SZ-Watenstedt Weitere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

26. April | Vom Dorf zur Stadt

Stadtteilführung Die Gründung der Reichswerke „Hermann Göring“ hatte auf das kleine Dorf Lebenstedt gravierende Auswirkungen. Ab 1938 sollte dort eine gigantische NS-Musterstadt entstehen.Der Spaziergang führt vom alten Dorfkern zum, „Abschnitt I“; vorbei am ersten Hochbunker, durch die Straßenzüge mit unterschiedlichen Werkswohnungen und typischer Architektur bis zum Gästehaus der Reichswerke „Hermann Göring“. Kooperationspartner: VHS SZ-Lebenstedt. Bitte …

26. April | Vom Dorf zur Stadt Weiterlesen »

6. Mai | Aktiv werden

Freiwillige Pflege auf dem Friedhof Jammertal Seit fünf Jahren organisiert der Betriebsrat der Salzgitter Flachstahl mindestens einmal im Jahr eine Grabpflege. Unterstützer*innen sind herzlich eingeladen und können ohne Voranmeldung direkt zum Friedhof Jammertal kommen. Eigenes Werkzeug (Eimer, Spachtel, Schrubberbürste und Handschuhe) kann mitgebracht werden oder wird zur Verfügung gestellt. Zu Beginn der Grabpflege wird die …

6. Mai | Aktiv werden Weiterlesen »

21. Mai | „Vernichtung durch Arbeit“

Führung durch die Dauerausstellung Wie wurden die Häftlinge für die Arbeit in der Industrie ausgewählt? Unter welchen Bedingungen mussten sie arbeiten? Welche Arbeiten mussten sie verrichten? Welche Folgen hatte die Zwangsarbeit in der Rüstungsproduktion?Anhand von Erinnerungsberichten ehemaliger Häftlinge und Unterlagen aus den Reichswerken „Hermann Göring“ wird im Rahmen der Führung die Arbeitssituation der KZ-Häftlinge in …

21. Mai | „Vernichtung durch Arbeit“ Weiterlesen »

25. Juni | 80 Jahre Friedhof Jammertal

Auf Grund der stetig steigenden Sterberate wurde im Frühsommer 1943 für alle nicht-deutschen NS-Opfer im Stadtgebiet der sogenannte Ausländerfriedhof Jammertal eingerichtet. Am 20. Juli 1943 wurden die ersten sieben Männer beigesetzt. Bis in die 1950er Jahre sollten hier mehr als 4.000 Menschen bestattet werden.Anlässlich des 80-jährigen Bestehens des Friedhofs lädt der Arbeitskreis Stadtgeschichte zu einer …

25. Juni | 80 Jahre Friedhof Jammertal Weiterlesen »

1. Juli | 40 Jahre AK Stadtgeschichte

Jubiläumsfeier 1983 gründeten interessierte Bürger:innen Salzgitters den Arbeitskreis Stadtgeschichte. Das damals formulierte Ziel, ein „Verein zur Erforschung und Vermittlung von Geschichte und Gegenwart“ zu sein, wird auch 40 Jahre später durch ehrenamtliches Engagement der Vereinsmitglieder weiter getragen. Im Sommer 2023 wird die erfolgreiche Arbeit gefeiert! Treffpunkt: Wehrstraße 29, 38226 SZ-Lebenstedt Weitere Informationen folgen zu einem …

1. Juli | 40 Jahre AK Stadtgeschichte Weiterlesen »

Pädagogische Mitarbeit in der Gedenkstätte

Die Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte bietet zum 1. März 2023 (oder später) eine unbefristete Stelle als Gedenkstättenpädagog:in unter Vorbehalt der noch ausstehenden Zuwendungsbewilligung an. Die Stelle wird in Anlehnung an Entgeltgruppe 11 TV-L vergütet und umfasst 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,8 Wochenstunden. Dienstorte sind das Vereinsbüro (Salzgitter-Lebenstedt) und die Gedenkstätte (Salzgitter-Watenstedt). Wer …

Pädagogische Mitarbeit in der Gedenkstätte Weiterlesen »

Neu ❘ Veranstaltungsflyer 1. Halbjahr 2023

Im neuen Veranstaltungsflyer finden Sie die bisher geplanten Veranstaltungen im Zeitraum von Januar bis Juni 2023. Da manche Veranstaltungen erst nach Drucklegung geplant oder organisiert werden können, finden Sie hier alle aktuelle Veranstaltungen noch mal im Überblick. Bitte beachten Sie unsere Hinweise für Besucherinnen und Besucher. Veranstaltungsflyer Januar bis Juni 2023