Meldungen

Gedenkstätte ohne Zukunft? Ein Podium über nachhaltiges Erinnern

am Mittwoch, den 28. September 2022, von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr im ZeitZentrum Zivilcourage, Theodor-Lessing-Platz 1a, in Hannover teilzunehmen. Die Veranstaltung eröffnet thematisch ein kurzer Impulsvortrag von Prof. Dr. Martin Sabrow, der den Wandel der Auseinandersetzung mit der deutschen Diktaturvergangenheit nachzeichnet und in die Frage nach der Zukunftsentwicklung überleitet. Der renommierte Historiker war Direktor …

Gedenkstätte ohne Zukunft? Ein Podium über nachhaltiges Erinnern Weiterlesen »

Gedenkstätte geschlossen ab 19. Sep 2022

In Vorbereitung auf die Neueröffnung der Dauerausstellung der Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte im Oktober bleibt diese vorübergehend ab dem 19.09.2022 geschlossen.

Sonderführungen NEUE DAUERAUSSTELLUNG „KZ-Häftlinge in der Rüstungsproduktion“

Nach einer umfangreichen Erweiterung und Neugestaltung wird im Oktober 2022 die NEUE DAUERAUSSTELLUNG „KZ-Häftlinge in der Rüstungsproduktion“ in der Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte eröffnet. Exponate, historische Spuren, Wand- und Bodenfreilegungen zeigen sich in der Überarbeitung. In den unterschiedlichen Ausstellungsbereichen erhalten die Besuchenden Informationen über die Geschichte der vier KZ-Außenlager im Salzgittergebiet. Einführungstermine 2022 Rundgang …

Sonderführungen NEUE DAUERAUSSTELLUNG „KZ-Häftlinge in der Rüstungsproduktion“ Weiterlesen »

Stärkung der Demokratiekompetenz durch ein kritisches Geschichtsbewusstsein

Nachhaltige Sicherung der Gedenkstättenarbeit in Niedersachsen Die Interessengemeinschaft niedersächsische Gedenkstätten und Initiativen zur Erinnerung an die NS-Verbrechen fordert in ihrer Erklärung vom August 2022, die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten mit ausreichenden Mitteln auszustatten, um die Gedenkstättenlandschaft in Niedersachsen zukunftssicher zu machen. Die Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte unterstützt diese Forderung. Download Erklärung (kurz)Download Erklärung mit Begründung

Neu ❘ Veranstaltungsflyer 2. Halbjahr 2022

Im neuen Veranstaltungsflyer finden Sie die bisher geplanten Veranstaltungen im Zeitraum von Juli bis Dezember 2022. Da manche Veranstaltungen erst nach Drucklegung geplant oder organisiert werden können, finden Sie hier alle aktuelle Veranstaltungen noch mal im Überblick. Bitte beachten Sie unsere Hinweise für Besucherinnen und Besucher. Veranstaltungsflyer Juli bis Dezember 2022

Neue Info-Tafel am ehemaligen Lager 6

Am Standort des ehemaligen Lagers 6 bei Salzgitter-Watenstedt informiert nun eine Tafel über die Geschichte des Ortes. Das Lager wurde ab Dezember 1937 aufgebaut. Neben zivilen Arbeitern waren hier vor allem Zwangsarbeiter untergebracht, die bei den Reichswerken „Hermann Göring“ arbeiten mussten. Nach dem Krieg war das Lager Flüchtlinge und Vertriebene vorgesehen. Noch heute ist das …

Neue Info-Tafel am ehemaligen Lager 6 Weiterlesen »

11. April 2022 ❘ Dokumentation

Die Gedenkstunde fand auch 2022 in kleinerem Rahmen statt. Die Veranstaltung wurde von einem Filmteam begleitet.    Dokumentation der Gedenkstunde (ca. 22 Minuten) Die Auszubildenden der Salzgitter Flachstahl GmbH haben sich vorab in einem Projekt mit dem Thema „Frauen in Konzentrationslagern“ beschäftigt. Ihre Ergebnisse haben sie in einem Film (ca. 11 Minuten) und einem Gedicht …

11. April 2022 ❘ Dokumentation Weiterlesen »

Jahresbericht 2021

Der Jahresbericht für das Jahr 2021 liegt vor. Er gibt einen Einblick in die Strukturen der Arbeit und besondere Ereignisse im vergangenen Jahr. Jahresbericht ❘ 2021

FSJ-Politik

Für das Jahr 2022/2023 bietet der Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V./Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte e. V. wieder eine Stelle im FSJ-Politik an. Diese wurde bereits erfolgreich besetzt. Interesse für das FSJ-Jahr 2023/2024? Unsere derzeitige FSJlerin steht gerne telefonisch oder im persönlichem Gespräch für Fragen rund um ihre Einsatzstelle zur Verfügung. Kontakt Wichtig für die Arbeit beim …

FSJ-Politik Weiterlesen »